Robert_Pohlers©Josias_Schill10.jpg

Herzlich Willkommen!

 
 
IMG_2072 2.JPG

Biographie

Der Tenor Robert Pohlers wurde in Leipzig geboren und war von 2004 bis 2013 Mitglied des Leipziger Thomanerchores, in dem er eine allumfassende musikalische Ausbildung genoss. Früh trat er als Solist in Erscheinung und wurde für seine Verdienste um den Chor mehrfach ausgezeichnet. Durch diese Sozialisation bildet das Werk Johann Sebastian Bachs heute den Mittelpunkt seines solistischen Schaffens. Pohlers studierte an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in der Klasse von KS Prof. Roland Schubert Gesang und schloss sein Studium erfolgreich ab. Er ist seit 2013 Mitglied des renommierten Vokalsolistenensembles amarcord, mit dem er verschiedene Auszeichnungen hohen internationalen Ranges erhielt, wie z.B. den Opus Klassik 2019 oder den „Contemporary a capella Recording Award“.
Im Zuge seiner Konzerttätigkeit, die ihn bereits in über 30 Länder führte, arbeitete Robert Pohlers mit namhaften Ensembles und Dirigenten, darunter dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Münchener Kammerorchester, dem MDR-Rundfunkorchester, dem Swedish Chamber Orchestra, Prof. Georg Christoph Biller, Wolfgang Katschner, Thomaskantor Gotthold Schwarz, HK Gruber, Steven Sloan u. a. an bedeutenden Orten, wie dem Gewandhaus zu Leipzig, Konzerthaus Berlin, Teatro Colòn Buenos Aires, Royal Academy of Music London, Wiener Musikverein, Prinzregententheater München und weiteren. Neben Auftritten auf der Opernbühne erarbeitet sich der Tenor zunehmend ein breites Lied-Repertoire, für das er wichtige Impulse in der Zusammenarbeit mit Größen der Liedszene wie KS Peter Schreier, Prof. Eric Schneider, Prof. Alexander Schmalcz, sowie verschiedenen weiteren bekam.
Erste Opernengagements, vorwiegend im Mozart-Fach, führten ihn u.a. an Theater in Leipzig, Wittenberg und Gotha.
Diverse CD-Einspielungen, Rundfunkproduktionen, TV- und DVD-Produktionen dokumentieren seine musikalische Tätigkeit sowohl im Ensemble, als auch solistisch. Im Jahr 2021 erschien seine erste Solo-CD mit Liedern von Felix Mendelssohn Bartholdy.

 

Neuigkeiten

Endlich wieder Musik!

Endlich gibt es wieder Konzerte, auf die ich mich freuen darf! Schauen Sie sich gerne mal in meinem Kalender um, ich würde mich freuen, das eine oder andere bekannte oder auch noch unbekannte Gesicht zu sehen...

IMG_2876.JPG
IMG_1567.jpg

Meine erste Solo-CD ist da!

Ich freue mich sehr, dass nach langer Arbeit meine erste Solo-CD "ERWACHEN" jetzt überall erhältlich ist. Gemeinsam mit Friedrich Praetorius habe ich Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy einsingen dürfen. Vielen Dank auch an GENUIN Leipzig, für die tolle Zusammenarbeit!